Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Lernen und Handeln für unsere Zukunft

#Klima


7.
Juli
2016

5. Sitzung Steuerungskreis „Klimaschutz und Klimawandelanpassung“

Im Fokus des Treffens standen folgende Ziele: Überblick über den Gesamtprozess zur Erarbeitung des „Integrierten Klimaschutzplans Hessen 2025“ geben, Veränderungen von Maßnahmenset 1.0 zu Set 2.0 erläutern, Diskussionspunkte aus der zweiten Phase des Beteiligungsprozesses vorstellen und Empfehlungen zum Umgang damit einholen.

Zum Protokoll

Zur Übersicht der Online-Bestandaufnahme

Zur Zusammenfassung der Online-Bestandsaufnahme

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima #Downloads

7.
Juli
2017

Abschlusssitzung Steuerungskreis „Klimaschutz und Klimawandelanpassung“

Auf der Tagesordnung der fünften Sitzung standen unter anderem der Überblick über den Gesamtprozess zur Erarbeitung des „Integrierten Klimaschutzplans Hessen 2025“, Erläuterungen zu Veränderungen von Maßnahmenset 1.0 zu Set 2.0, Diskussionen zum Beteiligungsprozesses sowie ein Ausblick auf nächste Schritte.

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima

13.
März
2017

Verabschiedung des Integrierten Klimaschutzplans 2025

Der Integrierte Klimaschutzplan 2025 (iKSP) wurde im März 2017 im Kabinett von der Landesregierung beschlossen. Er enthält 140 konkrete Maßnahmen als Basis, um das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen. Dem Beschluss des Plans ging ein eineinhalb jähriger Beteiligungsprozess voraus, in dem mehr als 3.100 Kommentare zu den Maßnahmenvorschlägen eingingen.

Zum Video
Zur Pressemitteilung
Zur Klimaschutzkampagne

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima #Pressemitteilung #Downloads #Video

22.
August
2016

Steuerungskreis „Klimaschutz und Klimawandelanpassung“ – Online-Stimmungsbild

In der Zeit vom 22. August bis 2. September 2016 waren die Mitglieder aus Steuerungskreis und Arbeitsgruppen aufgerufen, eine abschließende Einschätzung (Stimmungsbild) zu den Maßnahmenvorschlägen (Set 3.0) für den Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025 abzugeben. Damit endete der Beteiligungsprozess.

Zu den Ergebnissen

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima #Downloads

7.
März
2016

4. Sitzung Steuerungskreis „Klimaschutz und Klimawandelanpassung“

Zentrale Inhalte der 4. Sitzung waren die Vorstellung aktueller Entwicklungen, der Überblick über den Gesamtprozess sowie die Vorstellung des Maßnahmensets 1.0.

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima

13.
Januar
2016

Start Beteiligungsprozess zum Integrierten Klimaschutzplan 2025

Im Rahmen der Fachtagung „Klimaschutz global und regional“ in Frankfurt gab Umweltministerin Priska Hinz den offiziellen Startschuss für den Erarbeitungs- und Beteiligungsprozess zum Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025. Der Klimaschutzplan soll Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasen sowie zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels umfassen.

Zur Pressemitteilung

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima #Pressemitteilung #Downloads

1.
Dezember
2015

3. Sitzung Steuerungskreis „Klimaschutz und Klimawandelanpassung“

Ziele dieser Sitzung waren: Die Vorstellung und Diskussion des Zielszenarios „Klimaneutrales Hessen 2050“, die Vorstellung und Diskussion der weiteren wissenschaftlichen Vorgehensweise und des Beteiligungsprozesses zum „Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025“ sowie der thematische Zuschnitt der Arbeitsgruppen zur vertieften fachlichen Arbeit und Maßnahmendiskussion.

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima

1.
Oktober
2015

2. Sitzung Steuerungskreis „Klimaschutz und Klimawandelanpassung“

Im Rahmen des Treffens wurden erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Vorstudie zur Erstellung des Klimaschutzplans sowie die Empfehlungen der Ad hoc-Arbeitsgruppen vorgestellt und diskutiert. Zudem erfolgte ein Ausblick auf den weiteren Beteiligungsprozess.

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima

21.
Juli
2015

Auftaktsitzung Steuerungskreis „Klimaschutz und Klimawandelanpassung“

Im Rahmen der ersten Sitzung schufen die Steuerungskreismitglieder die Grundlagen für die gemeinsame Arbeit und begannen mit den fachlich-inhaltlichen Diskussionen. Zudem wurden vier Ad hoc-Arbeitsgruppen eingesetzt, deren Aufgabe eine Bestandsaufnahme laufender Aktivitäten in den Bereichen Klimaschutz und Klimawandelanpassung war. Die Sitzungen der Ad hoc-Arbeitsgruppen fanden im September 2015 statt.

Zur Pressemitteilung

#Schwerpunkte #Steuerungskreise #Sitzungen #Klima #Downloads #Pressemitteilung

6. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Unter dem Motto „Lebendig - Vielfältig - Nachhaltig: Unser Hessen in Stadt und Land“ fand am 10. September 2020 der 6. Hessische Tag der Nachhaltigkeit mit einem neuen Beteiligungsrekord statt. „Am heutigen Tag der Nachhaltigkeit engagieren sich Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Schulen, Kindergärten, Kommunen, Vereine und wissenschaftliche Einrichtungen mit mehr als 850 spannenden Aktionen und Veranstaltungen und zeigen damit, wie wir unsere Gesellschaft nachhaltig gestalten können", sagte Umweltministerin Priska Hinz im Rahmen ihrer Tour am Aktionstag.

1. Sitzung Hessisches Bündnis für Nachhaltigkeit

Am 10. April 2019 fand die erste Sitzung des Hessischen Bündnisses für Nachhaltigkeit (HBN), dem neuen Entscheidungsgremium der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen, in Wiesbaden statt. Mit der Auftaktsitzung des HBN wurde die Nachhaltigkeitskonferenz nach zehn erfolgreichen Jahren abgelöst. (Fotos © Thao Vu Minh)

Nachhaltigkeitsforum 2019

Am 25. Oktober 2019 fand unser erstes Nachhaltigkeitsforum statt. Hierfür kamen mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger in die Kongresshalle nach Gießen. Das Nachhaltigkeitsforum steht dem Entscheidungsgremium der Nachhaltigkeitsstrategie - dem Hessischen Bündnis für Nachhaltigkeit - beratend zur Seite und spricht Empfehlungen für neue Schwerpunktthemen der Strategie aus. (Fotos © Nicolas Det, offenblende)

5. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit fand am 6. September 2018 unter dem Motto "Vielfältig - Nachhaltig - Hessisch: So wollen wir leben!" statt und knüpfte damit an den ersten Aktionstag dieser Art im Jahr 2010 an. Die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen präsentierte sich auf dem Mauritiusplatz in Wiesbaden. Landesweit engagierten sich die Menschen im Rahmen von über 600 Aktivitäten für ein nachhaltiges, lebenswertes und zukunftsfähiges Hessen.

6. Nachhaltigkeitskonferenz 2014 in Wiesbaden

Die 6. Nachhaltigkeitskonferenz fand 2014 in Wiesbanden statt.

4. Nachhaltigkeitskonferenz 2011 in Oberursel

1. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Der Aktionstag unter dem Motto „Vielfältig – Nachhaltig – Hessisch" am 24. September 2010 war ein voller Erfolg! Er vereinte über 300 Veranstaltungen, 700 Akteure und 500.000 Besucher im ganzen Land. Beteiligt waren auch Jugendliche aus ganz Hessen. Mit Blitzaktionen (scheinbar spontanes, blitzartiges Zusammenkommen vieler Menschen) machten sie auf kreative Weise auf Nachhaltigkeit aufmerksam. So sprachen 30 Schülerinnen und Schüler auf dem Marktplatz in Hanau Passanten mit Plastiktüten an und erläuterten ihnen deren Umweltunverträglichkeit.

Jugendforum 2010 in Frankfurt

Mit Unterstützung der Fraport AG fand das Jugendforum im September 2010 am Frankfurter Flughafen statt. In Workshops diskutierten die jungen Teilnehmenden nachhaltige Ideen, beispielsweise in den Bereichen Mobilität, Bildung und Beschäftigung. Auf dem Markt der Möglichkeiten mit zahlreichen Organisationen aus ganz Hessen und Projekten der Nachhaltigkeitsstrategie informierten sich die Jugendlichen über die Vielfalt ehrenamtlichen Engagements. Außerdem wurden Blitzaktionen für den 1. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit geplant.

Summer School und Summer Camp 2010

Neun Jugendliche, zwei Wochen im August und eine Menge Ideen: Bei der Summer School in Otzenhausen im Saarland ließen sich die Jugendlichen zu Nachhaltigkeitsexperten ausbilden. Auf dem Stundenplan standen unter anderem die Themen Nachhaltige Mobilität, Klimawandel, Konsum, Gesundheit und Bildung. Sofort im Anschluss fand das einwöchige Summer Camp in der Staatskanzlei in Wiesbaden statt. Hier bereiteten die Jugendlichen das Jugendforum 2010 vor und diskutierten ihre Ideen mit hochrangige Politikern und Persönlichkeiten aus Hessen. Aus der erfolgreichen Zusammenarbeit entstand auch die Blitzaktion der "Summer Camper" am 1. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit. Ihre Aktion „Tatort Klimazerstörung“ mit Leichen der anderen Art hat in Darmstadt für Aufmerksamkeit gesorgt.

3. Nachhaltigkeitskonferenz 2010 in Wiesbaden

Die 3. Nachhaltigkeitskonferenz fand 2010 in Wiesbaden statt.

2. Jugendkongress 2009 in Lauterbach

2009 fand der 2. Jugendkongress in Lauterbach statt. Mit der provokanten Frage „Komm wir zerstören die Welt! Machst du mit?“ rüttelten Jugendliche aus Hessen ihre Altersgenossen und die Öffentlichkeit auf und zeigten, wie wichtig Nachhaltigkeit für eine lebenswerte Zukunft ist. Auf dem Programm standen die Themen Mobilität im Jahr 2050, Gesunde Lebensstile und Jugendeinbindung. In Lauterbach wurde der Grundstein für Summer School und Summer Camp 2010 gelegt.

2. Nachhaltigkeitskonferenz 2009 in Eltville

Die 2. Nachhaltigkeitskonferenz fand 2009 in Eltville statt.

1. Nachhaltigkeitskonferenz 2008 in Wiesbaden

Die 1. Nachhaltigkeitskonferenz fand 2008 in Wiesbaden statt.

1. Jugendkongress 2008 Edersee