Nachhaltigkeitsstrategie HessenLernen und Handeln für unsere Zukunft

Nachhaltiges Wirtschaften

Initiative für verantwortungsvolles, nachhaltiges Wirtschaften gestartet

Unter dem Dach der Hessischen Nachhaltigkeitsstrategie haben sich Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, der Landesverwaltung sowie gesellschaftliche Akteure wie die evangelische Kirche zusammengeschlossen und die hessische Initiative für verantwortungsvolles, nachhaltiges Wirtschaften ins Leben gerufen.

Die Initiative Nachhaltiges Wirtschaften richtet sich bewusst an alle Wirtschaftenden, auch an solche im kommunalen und gesellschaftlichen Bereich.

Zur Pressemitteilung

Zur Website der Initiative

Ein Netzwerk aus verschiedenfarbigen Fäden

Aktuelles

Die 3. Jahreskonferenz der Initiative Nachhaltiges Wirtschaften findet am Donnerstag, den 27. Juni 2024 ab 16 Uhr im Haus am Dom in Frankfurt am Main statt. Ab 14 Uhr werden für eine begrenzte Teilnehmendenzahl Workshops angeboten.

Zur Jahreskonferenz

Hand, die mit Stift auf einem Tablet unterschreibt
Die Charta der Initiative Nachhaltiges Wirtschaften
© jittawit.21 / iStock

Werden Sie Teil der Initiative Nachhaltiges Wirtschaften – unterzeichnen Sie unsere Charta!

Unternehmen, Kommunen und Organisationen, die der hessischen Initiative Nachhaltiges Wirtschaften beitreten möchten, können dies tun, indem sie die Charta der Initiative unterzeichnen. Die Charta ist eine gemeinsame Absichtserklärung ihrer Unterzeichner – sie soll dazu beitragen, die Aufmerksamkeit für nachhaltiges Wirtschaften zu stärken und die Umsetzung voranzutreiben.

Mehr zur Charta finden Sie hier

 

Sitzung der Wirtschaftsinitiative am 29. August 2019
Sitzung der Initiative Nachhaltiges Wirtschaften

Sitzungen

Das Lenkungsgremium hat zur Aufgabe, die stetige Weiterentwicklung der Initiative voranzutreiben. Gemeinsam mit AkteurInnen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Verwaltung sowie der Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen wurden so Umsetzung und Start der Initiative vorbereitet.

  • Deutscher Gewerkschaftsbund, Liv Dizinger
  • Druckerei Lokay e. K., Ralf Lokay
  • Entwicklungspolitisches Netzwerk (EPN) Hessen e. V., Nadja Losse
  • HEAG Holding AG, Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend
  • Hessischer Handwerkstag (HHT), Luise Henriette Kuhr
  • Hessischer Industrie- und Handelskammertag (HIHK) e. V., Thomas Klaßen
  • Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren in Hessen (LAKS) e. V., Bernd Hesse
  • Lust auf besser Leben gGmbH, Dr. Alexandra von Winning
  • MagnoTherm Solutions GmbH, Timur Sirman
  • Schottener Soziale Dienste gGmbH, Christof Schaefers
  • TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH, Steffen Seehars
  • Verband der Chemischen Industrie (VCI) e. V. - Landesverband Hessen, Gregor Disson
  • Vereinigung Ökologischer Landbau (VÖL) in Hessen e. V., Mareike Weißmüller
  • Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Dr. Jennifer Achten-Gozdowski

Der Steuerungskreis „Wirtschaftsinitiative“ mit Vertreterinnen und Vertretern aus Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, der Landesverwaltung sowie gesellschaftlichen Akteuren erarbeitete in seinen Sitzungen Zielsetzung, Themen, Angebote und Organisationsstruktur der Wirtschaftsinitiative und bereitete ihren Start vor.

 

Steuerungskreissitzung SK Wirtschaft der NHS Hessen
Steuerungskreissitzung am 29.08.2019
© Nachhaltigkeitsstrategie Hessen
  • HEAG Holding AG, Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend
  • Hessisches Ministerium der Finanzen, Dagmar Brinkmann
  • Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Rainer Dippel
  • Verband der Chemischen Industrie e. V., Gregor Disson
  • Deutscher Gewerkschaftsbund, Liv Dizinger
  • Hessischer Handwerkstag, Günter Dunschen
  • Evangelische Kirche in Hessen, Jan Ehlert
  • Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Ute Großer-Münnig
  • Hessisches Ministerium der Finanzen, Hans-Günter Göddemeyer
  • EPN Hessen, Maria Gubisch
  • Hess Natur, Kristin Heckmann
  • Hessisches Ministerium der Finanzen, Kornelia Helbig
  • Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Carlotta Köster-Brons
  • Volkswagen AG, Nikolas Kelling
  • Hessischer Industrie- und Handelskammertag e. V., Thomas Klaßen
  • IHK Darmstadt, Dr. Roland Lentz
  • Druckerei Lokay e. K., Ralf Lokay
  • Verband der Chemischen Industrie e. V., Anne Meister
  • ECOWIN GmbH, Netzwerkmanagerin KNUT, Susanne Müller
  • authentic communications, Melanie Nolte
  • Hessischer Städte- und Gemeindebund, Klaus Pfalzgraf
  • IHK Frankfurt am Main, Elisa Pohland
  • Verband der Chemischen Industrie e. V., Dr. Thomas Roth
  • Magistrat der Stadt Hanau, Gabriele Schaar-von Römer
  • Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG, Johannes Schramm
  • Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Dr. Carsten Schreiter
  • Hessischer Handwerkstag, Hans-Peter Simon
  • Hessisches Sozialministerium, Bettina Splittgerber
  • Evangelische Kirchen in Hessen, Dr. Ralf Stroh
  • IHK Offenbach, Peter Suelzen
  • BUND Hessen e. V., Gabriela Terhorst
  • Transformation zur Nachhaltigkeit GmbH, Anke Trischler
  • Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e. V., Rainer von Borstel
  • Lust auf besser Leben gGmbH, Dr. Alexandra von Winning
  • Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften, Jörg Weber
  • Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG, Ann-Christin Weinert
  • Industrieverband Büro und Arbeitswelt e. V. (IBA), Volker Weßels
bild

Nachhaltigkeitsberatung

Im Rahmen der Wirtschaftsinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen erhielten insgesamt 45 Unternehmen Einstiegsberatungen zum Thema „Nachhaltiges Wirtschaften in kleinen und mittleren Unternehmen“.

2. Jahreskonferenz der Wirtschaftsinitiative im Juni 2023

Jahreskonferenzen

Ziel der Jahreskonferenz ist es, die Sichtbarkeit für engagierte Unternehmen zu erhöhen, eine Plattform zum Austausch von Best-Practice Beispielen und zur Vernetzung zu bieten und so perspektivisch Innovationen anzustoßen.

bild

Angebote

Auf der Website der Wirtschaftsinitiative finden Sie vielfältige Angebote zu Förderungen, Beratungen, externen Veranstaltungen, Publikationen, Wettbewerben und mehr zum Thema nachhaltiges Wirtschaften.