#weilwirweiterdenken

Projekt Rentcycle (ehemals Recycle Corps)

Gewinner des Publikumspreises 

Mit 931 Gefällt mir-Klicks gewinnen die „Rentcycle“ den Publikumspreis des Ideenwettbewerbs. Das Team hat sich vorgenommen, gegen „Fahrradleichen“ in Gießen vorzugehen, diese wieder verkehrstüchtig zu machen und der Öffentlichkeit per App zum Ausleihen zur Verfügung zu stellen. Ziel der Gruppe ist es, einen einfachen Weg aufzuzeigen, wie man im Alltag die Umwelt schonen und gleichzeitig die ungenutzte und kostenlose Ressource der verwaisten Fahrräder nutzen kann.

Die Idee zum Projekt kam durch die oftmals überlastete Verkehrssituation und die vielen Studierenden und Pendler/innen in Gießen auf. Diese sind primäre Zielgruppe des Projekts, es sollen darüber hinaus aber alle Stadtbewohner/innen und Besucher/innen angesprochen werden. „Die Idee könnte durch die Umsetzung ein Motor dafür sein, die Stadt an sich freundlicher für alternative Transportmittel zu gestalten und somit attraktiver für die Benutzung von Rädern zu machen.“, so schreiben die Mitglieder des Teams in ihrem Konzept. In der Testphase werden zunächst eigene alte Fahrräder aufbereitet und Kooperationen mit der Stadt Gießen, den Asta der Hochschulen und lokalen Fahrradhändlern angestrebt.