#weilwirweiterdenken

Ideenwettbewerb #weilwirweiterdenken

Weniger ist das neue Mehr – klingt komisch? Ist es aber nicht! Wer heute weniger und vor allem bewusster konsumiert, trägt zu einer lebenswerten Zukunft bei.

Vor diesem Hintergrund gab Umweltministerin Priska Hinz im Rahmen des 4. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit, am 22. September 2016, den Startschuss für den Ideenwettbewerb #weilwirweiterdenken. „Nachhaltigkeit ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Gerade die junge Generation ist deshalb gefragt, sich einzubringen und Ideen zu entwickeln, wie Konsum nachhaltiger gestaltet werden kann. Wer heute weniger und vor allem bewusster konsumiert, trägt zu einer lebenswerten Zukunft bei“, so Umweltministerin Hinz damals.

Bis zum 31. Januar 2017 konnten sich junge Erwachsene mit ihren Vorschlägen für Projekte, Aktionen oder Initiativen, die Menschen in der persönlichen Umgebung über nachhaltigen Konsum informieren und zu eigenem Engagement motivieren, bewerben.

Am 01. März wählte dann eine Jury in den drei Teilnahmekategorien  jeweils das überzeugendste Konzept aus. Zusätzlich wurde bereits im Vorfeld per Online-Voting der Publikumsfavorit bestimmt. Für die vier Gewinnerideen geht es nun in die Umsetzung und die Nachhaltigkeitsstrategie unterstützt die Projekte mit Rat und Tat sowie einem Finanzbudget – pro Kategorie bis zu 7.500 €. So lassen wir die Ideen gemeinsam Realität werden – und machen nachhaltigen Konsum zum Top-Thema!

 

Wir gratulieren den Gewinner-Teams und bedanken uns für die vielen inspirierenden Ideen und das großartige Engagement aller Teilnehmenden!