Veranstaltungsdetails

Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Umweltfreundliche Mobilität ist eines der zentralen Zukunftsthemen. Welchen Beitrag kann ein Unternehmen hier konkret leisten? SOKA-BAU hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil der Beschäftigten, die das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen – gegebenenfalls auch in Kombination – kontinuierlich zu steigern. Das Fahrrad soll mindestens zum gleichwertigen Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit werden. Dazu hat sich SOKA-BAU als eines von vier Unternehmen in Hessen und als erstes in Wiesbaden als fahrradfreundliches Unternehmen zertifizieren lassen. Im Rahmen des 5. Hessischen Nachhaltigkeitstages lädt SOKA-BAU dazu ein, die speziellen Angebote eines fahrradfreundlichen Arbeitgebers kennenzulernen. Geplant ist eine Ausstellung zu den bisherigen fahrrad- und umweltfreundlichen Aktivitäten und den Planungen für die Zukunft. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Pedelec oder ein E-Lastenrad vor Ort auszuprobieren und bei einer kleinen Hausführung die sichtbaren Eckpunkte eines Vorreiters in Sachen umweltfreundlicher Mobilität in Augenschein zu nehmen. Anmeldungen zu den Testfahrten/Hausführungen um ca. 10.00 Uhr, ca. 14.00 Uhr, ca. 16.00 Uhr und ca. 18:00 Uhr sind möglich per E-Mail unter: JMayer@soka-bau.de.

Kategorie

  • Anmeldung erforderlich
  • Exkursion / Führung
  • Für Familien / Kinder
  • Kostenfrei
  • Mitarbeiteraktion
  • Projekt der Nachhaltigkeitsstrategie

Uhrzeit

10:00 - 18:00

Veranstalter

SOKA-BAU, Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG

Ort der Veranstaltung

SOKA-BAU, Wettinerstr. 27, 65189 Wiesbaden

Landkreis

Wiesbaden

Kontakt

JMayer@soka-bau.de


Zurück