Veranstaltungsdetails

Bilder der Zukunft

Bilder können Visionen in Sehnsucht verwandeln und helfen, aus Utopien Realität zu machen. Deshalb erschafft die Wiesbadener Kreativagentur Scholz & Volkmer in einer fortlaufenden Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe zusammen mit DesignerInnen, WissenschaftlerInnen, AutorInnen, FilmemacherInnen und KünstlerInnen Bilder der Zukunft. Durch verschiedene Aktionen werden Perspektiven aufgezeigt, wie unsere Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeitsziele gestaltet werden kann. Realisiert wurde unter anderem das Small Art Festival, welches mit unterschiedlichen Aktionen Bilder vor Ort produzierte, die zum Denken anregen. Das Festival machte durch Interventionen im urbanen Raum Lust auf eine nachhaltige Zukunft. Eine der Aktionen war die Virtual Reality Gallery. Den Betrachtern wurden mithilfe von Virtual-Reality-Brillen greifbare Zukunftsbilder und realistisch visualisierte Vorher-Nachher-Szenarien gezeigt.Ort des Geschehens war die sechsspurige Schwalbacher Straße, ein viel diskutierter Ort in Wiesbaden. Mit Hilfe der Virtual-Reality-Brillen konnten urbane Gestaltungsmöglichkeiten der Straße direkt vor Ort vorgeführt werden. Basierend auf 360°-Aufnahmen und Bildretusche wurden Zukunftsbilder in das aktuelle Straßenbild integriert und dadurch am Punkt der Aufnahme als virtuelle Realität erfahrbar gemacht.Scholz & Volkmer nutzt den Tag der Nachhaltigkeit, um die Ergebnisse der Projekte in Form einer kleinen Ausstellung vorzustellen. Die Besucher der Ausstellung haben hier erneut die Möglichkeit die VR-Brillen auszuprobieren.

Kategorie

  • Messe / Ausstellung
  • Straßenaktion
  • Vortrag / Diskussion / Filmvorstellung

Uhrzeit

10:00 - 10:30

Veranstalter

Ort der Veranstaltung

Mauritusplatz Wiesbaden

Landkreis

Wiesbaden

Kontakt

Alicia Clemente


Zurück