Veranstaltungsdetails

50.000 Plastikbecher im Jahr? Ohne uns! Gemeinsam für eine umweltbewusste Schule

Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Schule möchte die Schulgemeinde der Richard-Müller-Schule gemeinsam in ein Jahr der Nachhaltigkeit starten. Den ersten Schritt zu mehr Umweltbewusstsein stellt die komplette Umstellung unserer Mensa dar, die ab diesem Schuljahr auf sämtliche (Einweg-) Plastikprodukte im To-Go-Geschäft verzichten wird. Bereits zu Beginn des Schuljahres wurden alle Verpackungen, Besteck und Strohhalme durch kompostierbare Alternativen ersetzt. Zum Tag der Nachhaltigkeit weihen wir als nächsten Schritt unsere neuen Getränkeautomaten ein, die es unserer Schule ermöglichen, in Zukunft auf die rund 50.000 Einweg-Plastikbecher und Tausende Einweg-Kaffeebecher zu verzichten, die bisher unsere Mülleimer füllten. Jedes Mitglied der Schulgemeinde wird ab dem heutigen Tag mit einem Kaffeebecher aus pflanzlichen Materialien und einer Trinkflasche ohne Weichmacher ausgestattet und kann sich so ab sofort an den Getränkeautomaten bedienen - ohne Müll zu produzieren und die Umwelt zu verschmutzen. Diese Auftaktveranstaltung, die von einem regionalen und überregionalen Vortrags-, Ausstellungs- und Workshopprogramm begleitet werden soll (nähere Informationen in Kürze), stellt den feierlichen Beginn eines Jahres dar, in dem sich die Schulgemeinde in diversen Projekten und Unterrichtseinheiten dem Thema Nachhaltigkeit auf verschiedenen Wegen beschäftigen wird. Für unsere Umwelt, für unsere Schule, für unsere Zukunft.

Kategorie

  • Messe / Ausstellung
  • Schulveranstaltung
  • Vortrag / Diskussion / Filmvorstellung

Uhrzeit

08:30 - 13:30

Veranstalter

Richard-Müller-Schule Kaufmännische Schulen der Stadt Fulda

Ort der Veranstaltung

Richard-Müller-Schule Fulda

Landkreis

Landkreis Fulda

Kontakt

marina.boonyaprasop@richard-mueller-schule.de

Weiterführende Links

www.rims-fulda.de


Zurück