Unsere Schwerpunkte

Biologische Vielfalt

Der Begriff „Biologische Vielfalt“ oder auch „Biodiversität“ meint kurz gesagt die Vielfalt des Lebens auf unserer Erde. Er umfasst die Vielfalt der Gene, Arten und Ökosysteme. Der Steuerungskreis "Biologische Vielfalt" bearbeitet dieses Thema seit 2014 mit fünf Arbeitsgruppen.

Nachhaltiger Konsum

Es  geht sowohl um die Produktion als auch um die Nutzung von Gütern und Dienstleistungen - in Unternehmen, Institutionen und bei allen Bürgerinnen und Bürgern. Der Steuerungskreis "Nachhaltiger Konsum" bearbeitet dieses Thema seit 2014 mit zwei Arbeitsgruppen.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

BNE: Wissen über und Gestaltungskompetenz für globale Heraus- forderungen vermitteln und dabei die komplexen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Ursachen dieser Probleme einbeziehen. 2015 hat sich der Steuerungskreis in einem Runden Tisch verstetigt.

Klimaschutz & Klimawandelanpassung

Ziel ist es, Treibhausgasemissionen zu senken und Strategien und Maßnahmen zur bestmöglichen Anpassung an die Folgen zu erarbeiten und umzusetzen. Die Aktivitäten des Steuerungskreises sind in den Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025 eingeflossen.

Sichtbarkeit & Bewusstsein

Um Bürgerinnen und Bürger für einen nachhaltigen Lebensstil zu begeistern muss der komplexe Begriff Nachhaltigkeit verständlich und im Alltag greifbar gemacht werden. Dafür sorgt die Nachhaltigkeitsstrategie mit ihren Aktivitäten themenübergreifend.

Ziele & Indikatoren

Die Ziele und Indikatoren bilden das strategische Dach der Nachhaltigkeitsstrategie und dienen als Leitlinie für alle Aktivitäten, zum Beispiel die Auswahl von thematischen Schwerpunkten. Im Herbst 2016 begann die Weiterentwicklung des hessischen Ziele- und Indikatorenkatalogs.