Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Das waren die bisherigen Hessischen Tage der Nachhaltigkeit

Der 1. Hessische Tag der Nachhaltigkeit fand 2010 statt und wurde durch die Nachhaltigkeitsstrategie initiiert. Seitdem wird der Aktionstag alle zwei Jahre organisiert und durch die vielfältigen Aktionen der Akteure gestaltet.

3. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit 2014

Unter dem Motto "Regional, bewusst und fair: Nachhaltiger Konsum in Hessen" gab es beim 3. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 17. September 2014 viel zu entdecken. Denn gerade im Thema Nachhaltiger Konsum stecken große Herausforderungen, aber auch viele spannende Ansätze. Der Aktionstag hat zahlreiche Ideen aufgezeigt, wie das eigene Konsumverhalten im Alltag bewusster gestaltet werden kann – von Lebensmitteln aus der Region, über nachhaltige Kleidung bis hin zu Möglichkeiten, nachhaltigen Konsum schon unseren Kindern zu vermitteln. Denn immer mehr Bürgerinnen und Bürger suchen aktiv nach neuen Lebensstilen, die eine hohe Lebensqualität mit Ressourcenschonung, Umwelt- und Klimaschutz sowie sozialer Gerechtigkeit verbinden. Ein buntes und lebendiges Bild der vielen im Land zeichnet auch das Hessische Schaufenster Nachhaltigkeit

Zur Bildergalerie


2. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit 2012

„Vielfältig, Nachhaltig, Hessisch: Bei uns hat Energie Zukunft“ – unter diesem Motto ließ der 2. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 19. September 2012 den abstrakten Begriff Nachhaltigkeit lebendig werden. Mit 555 Aktionen – von Baumpflanz- und Handysammelaktionen über Konzerte bis hin zu Recyclingaufrufen – von Nord nach Süd und Ost nach West war ganz Hessen aktiv. Ein Highlight des Aktionstages wurde sogar weltweit bekannt: Das überdimensionale MainSofa aus Gras lockte mit einem bunten Programm nicht nur viele Besucher an, sondern schaffte es auch in Zeitungen rund um den Globus.

Zur Bildergalerie


1. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit 2010

Schon der 1. Hessische Tag der Nachhaltigkeit unter dem Motto „Vielfältig – Nachhaltig – Hessisch" am 24. September 2010 war ein voller Erfolg! Er punktete mit über 300 Aktionen, 700 Akteuren und 500.000 Besuchern. Vom klimafreundlichen Essen über Exkursionen und Podiumsdiskussionen bis zum Tag der offenen Tür in Unternehmen – all das vereinte der Aktionstag im Land! . Mit dabei waren auch viele junge Leute und organisierten Flashmobs (wir nannten sie Blitzaktionen): so sorgte besonders die Aktion „Tatort Klimazerstörung“ mit Leichen der anderen Art in Darmstadt für Aufmerksamkeit.

Zur Bildergalerie


"Das Engagement der zahlreichen Bürgerinnen und Bürger, Initiativen, Schulen, Unternehmen und Kommunen am Tag der Nachhaltigkeit ist überaus beeindruckend."

Priska Hinz, Hessische Umweltministerin