Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Nachhaltigkeit in Hessen verankern – eine gemeinsame Aufgabe für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Im Jahr 2008 hat die Hessische Landesregierung die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen ins Leben gerufen. Ihr Ziel: die gute Lebensqualität, die vielfältige Landschaft und die hohe Wirtschaftskraft Hessens auch für zukünftige Generationen erhalten. Möglich wird dies durch einen neuen Politikstil, den die Nachhaltigkeitsstrategie maßgeblich prägt. Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Gesellschaft entwickeln im Dialog gemeinsame, innovative Lösungen. So wird Nachhaltigkeit zur Initiative eines ganzen Landes Der Ministerpräsident ist Schirmherr der Nachhaltigkeitsstrategie und macht das Thema Nachhaltigkeit in Hessen damit zur »Chefsache«.

Priska Hinz, Hessische Umweltministerin
Priska Hinz, Hessische Umweltministerin

Mit der strategischen Neuausrichtung der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen im Frühjahr 2015 haben wir unserer gemeinsamen Arbeit neuen Schwung und eine noch stärkere Orientierung auf die Schwerpunktthemen gegeben. Das zeigt sich heute in den hervorragenden Ergebnissen, die von den drei einberufenen Steuerungskreisen nach nur einem Jahr gemeinsamer Arbeit vorgelegt werden. Mit großem Engagement haben Akteure aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Gesellschaft die Themen „Biologische Vielfalt“, „Nachhaltiger Konsum“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ facettenreich vorangetrieben sowie konkrete Maßnahmen und Aktivitäten entwickelt. Neben der inhaltlichen Arbeit stand und steht auch in Zukunft die inhaltliche Sensibilisierung und Einbindung der Bürgerinnen und Bürger und insbesondere der Jugendlichen im Zentrum unserer Arbeit. Basierend auf den Perspektiven und Gedanken junger Menschen rund um Glück und Lebensqualität werden wir die konkreten Jugendaktivitäten noch stärker an jugendlichen Bedürfnissen und Interessen ausrichten. Denn: Die Zukunft Hessens nachhaltig gestalten – das schaffen wir nur gemeinsam. Und vor allem junge, innovative Ideen sind ein Schlüssel zum Erfolg.

Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident
Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Hessen ist eine der attraktivsten und wirtschaftlich stärksten Regionen in Europa. Diese hohe Lebensqualität möchten wir auch für nachfolgende Generationen bewahren. Darum gilt es, unser Leben und Handeln heute und in Zukunft wirtschaftlich leistungsfähig, ökologisch verträglich und sozial gerecht zu gestalten. Mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie nehmen wir diese Dimensionen und die vielen damit verbundenen Herausforderungen unserer Zeit gleichermaßen in den Blick. Wir arbeiten über Ressort- und Fachbereichsgrenzen hinweg, binden dabei Akteure aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Gesellschaft intensiv ein. Und der Erfolg gibt unserem innovativen Politikansatz recht: Ich freue mich, dass unsere Hessische Nachhaltigkeitsstrategie mit ihrer lösungsorientierten konsensualen Arbeitsweise, mit ihren zukunftsweisenden Projekten und den erzielten Ergebnissen bundesweit Maßstäbe setzt. Wir wollen und suchen den engagierten Wettbewerb um die besten Ideen für noch mehr nachhaltige Entwicklung. Für eine lebenswerte Zukunft der Menschen in Hessen.

Volker Bouffier

Hessischer Ministerpräsident

Vorreiter Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Studie der Bertelsmann-Stiftung

Die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen wurde als Best Practice-Beispiel von der Bertelsmann-Stiftung gewürdigt. Die Studie »Nachhaltigkeitsstrategien erfolgreich entwickeln – Untersuchung von Nachhaltigkeitsstrategien in Deutschland und auf EU-Ebene« erschien im Sommer 2013 und bezeichnet die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen als Vorreiter in den Bereichen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Gelobt werden die Zielsetzung, Durchführung und das Monitoring sowie die Einbindung der verschiedenen politischen Institutionen im Rahmen der Hessischen Nachhaltigkeitsstrategie.