Stimmen zum Jubiläum

Foto Dr. Maren Heincke
Foto: ZGV

Interview mit Dr. Maren Heincke (Referentin für den ländlichen Raum, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau)


Ich engagiere mich in der NHS, weil…

„ich einen kleinen Beitrag zu einer kulturellen Transformation in Richtung mehr Nachhaltigkeit leisten will. Viele der Themen berühren für mich beruflich und persönlich wichtige Anliegen.“


An der gemeinsamen Arbeit begeistert mich…

„die interdisziplinäre Zusammensetzung und die starke Motivation, konstruktive Kompromisslösungen für gesellschafts- politische Zielkonflikte zu suchen.“


Das Thema „Biologosche Vielfalt“ ist ein wichtiger Baustein für die NHS, weil…

„die Biodiversität eine der wichtigsten Lebensgrundlagen des Menschen ist. Außerdem besitzen Pflanzen- und Tierarten einen unwiederbringlichen Eigenwert im großen Netz des Lebens.“


Wir können die Biologische Vielfalt in Hessen bewahren,

„entsprechend schnelle, umfangreiche und langfristig angelegte politische Maßnahmen ergriffen werden. Bürger, Unternehmen, Kirchen etc. sollten eine klare Mitverantwortung für den Erhalt der Biodiversität übernehmen.“


Wir haben gemeinsam viel erreicht, beispielsweise…

„wurde der Themenkomplex Biodiversität sehr viel stärker als zuvor in der landwirtschaftlichen Fachberatung des Landes Hessen verankert. Außerdem wurde die fachliche Kooperation zwischen Landwirtschaft und Naturschutz verbessert.“


Für die nächsten zehn Jahre wünsche ich uns…

„einen langen Atem, Tatkraft, Phantasie und Zukunftsvertrauen.“