Interaktive Projektkarte

BUCHHALTESTELLE Geiß-Nidda

Die "BUCHHALTESTELLE" in Geiß-Nidda ist ein öffentliches Bücherregal, das sich seit August 2017 in der Ortsmitte an der Bushaltestelle befindet. Dieses lädt zum Ausleihen, Tauschen oder auch Behalten von Büchern aller Art ein - und das völlig kostenfrei. Das Motto "Bücher für alle" ist in fröhlichen Farben in vielen Sprachen (u. a. amharisch) außen auf die Holztüren gesprüht. Am 03.06.2018 wurde die Buchhaltestelle nach einjähriger erfolgreicher Testphase offiziell durch den Bürgermeister der Stadt Nidda, Hans-Peter Seum, mit einem Umtrunk und Live-Musik eingeweiht. Die Idee und Umsetzung dieses zum Dorf-Kommunikationsort gewordenen Projekts stammt von Inga Stienen-Thurau, Bürgerin von Geiß-Nidda. Die künstlerische Gestaltung des Bücherregals wurde von der Künstlerin Gosia M. Michalak-Stephan aus Nidda ausgeführt. Ziele des Projektes sind: Ort der Kommunikation für die Dorfbewohner, Bereicherung des Dorflebens, Bildung für alle durch kostenfreie Bücher für alle, Ressourcen schonen: Bevor neue Bücher gekauft werden, können erst einmal gebrauchte Bücher, die sich im Dorf befinden, untereinander ausgetauscht und gelesen werden, davon gibt es reichlich. Nachschub ist garantiert! Resultat des Projektes: Die BUCHHALTESTELLE in Geiß-Nidda wurde von den Dorfbewohnern begeistert aufgenommen und wird rege genutzt.

Ziel

Informieren, Motivieren, Umsetzen

Projektstatus

Laufend, ggf. befristet bis
Die BUCHHALTESTELLE in Geiß-Nidda ist als Dauer-Projekt angelegt.

Ort der Wirkung

Hessenweit, Regional(Wetteraukreis), Lokal(63667)

Themen

Bildung und Kultur, Vielfalt und Teilhabe, Konsum, Lebens- und liebenswerte Zukunft im Dorf

Zielgruppen

-

Anmerkung

In der Presse erschienen zwei Artikel nach Einweihung der BUCHHALTESTELLE in Geiß-Nidda. Kreis-Anzeiger: 06.06.2018 "Buchhaltestelle" in Geiß-Niddda geschaffen, Quelle: www.kreis-anzeiger.de, Der neue Landbote (Internetzeitung): 20.08.2018 Stichwort Buchhaltestelle „Bücher für alle“ in öffentlichem Regal, Quelle: www.landbote.info

Initatoren

Name:
Inga Stienen-Thurau
E-Mail:
kreativzentrum@diealteschule.de
Webseite:
https://www.kreis-anzeiger.de/lokales/wetteraukreis/nidda/buchhaltestelle-in-geiss-nidda-geschaffen_18819733#
Telefon:
-
Adresse:
63667
Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner, Unterstützerinnen und Unterstützer:
Die BUCHHALTESTELLE Geiß-Nidda ist eine Privat-Aktion, die aber im Vorfeld moralische Unterstützung durch die Landfrauen erfuhr. Als Standort war ursprünglich der Vorraum der örtlichen Turnhalle, die auch als Bürgerhaus fungiert und stark frequentiert ist, vorgesehen. Mit dem Ortsbeirat besprochen, ließ sich dies aber aus Brandschutzgründen nicht umsetzen. Daher fiel als Platz für die Buchhaltestelle die Wahl auf den privaten Hinterausgang des Gartens der Initiatorin Inga Stienen-Thurau, welcher sich glücklicherweise in der Ortsmitte an der Bushaltestelle befindet. Dies stellte sich im Nachhinein als idealer Ort da.

Zurück