Jugendstudie "Lebensqualität - Glücklich in Hessen"

Die quantitativen Ergebnisse der Jugendstudie

Bereits Anfang 2015 fand ein enger fachlicher Austausch mit Vertretern hessischer Vereine und Verbände zu der Ausgestaltung der geplanten Aktivitäten und der Konzeption des Erarbeitungsprozesses der Studie statt. Dadurch konnten, dank des umfangreichen Erfahrungsschatzes der Vereine und Verbände, wertvolle Anmerkungen und Hinweise ins Konzept einfließen. Auf dieser Basis wurde der Fragebogen für die repräsentative quantitative Befragung erstellt, für deren Durchführung die forsa Politik- und Sozialforschung GmbH beauftragt wurde.

Die Befragung von 501 Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Hessen im Alter von 14 bis 24 Jahren wurde vom 17. April bis 13. Mai 2015 mit Hilfe computergestützter Telefoninterviews (CATI) durchgeführt. Die Ergebnisse können laut forsa mit den bei allen Stichprobenerhebungen üblichen Fehlertoleranzen (im vorliegenden Falle von +/- 4 Prozentpunkte) auf die 14- bis 24-jährigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Hessen übertragen werden.

Die vollständigen Ergebnisse als Download gibt es hier.