Der Hessentag 2015 - Ein Rückblick

Logo des Hessentags 2015

Die Stadt Hofgeismar war in der Zeit vom 29. Mai bis 07. Juni 2015 Gastgeberin für den 55. Hessentag. Der Hessentag ist seit jeher ein Fest für alle Menschen aus Hessen. Deshalb und ganz im Sinne des Ausspruches von Georg August Zinn, dem Gründer des Hessentags „Hesse ist, wer Hesse sein will.“, begrüßte Staatsminister Axel Wintermeyer im Namen der Landesregierung auch über einhundert Flüchtlinge und ihre ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter auf dem Hessentag.

Die Nachhaltigkeitsstrategie auf dem Hessentag

Mittlerweile gehört es bereits zur guten Tradition: Als Teil des vielfältigen Programms war auch die Nachhaltigkeitsstrategie wieder auf dem Hessentag vertreten. Am Nachhaltigkeitsstand wurden zahlreiche Gespräche geführt, Ideen für einen verantwortungsvollen Lebensstil ausgetauscht, Informationen rund um die Aktivitäten und Themen der Nachhaltigkeitsstrategie bereitgestellt – und es wurde vor allem mitgemacht. Dabei standen die Jüngsten im Mittelpunkt: Geschicklichkeitsspiele, der beliebte Nachhaltigkeitsparcours, lustiges Gesichterschminken an den Wochenenden und vieles mehr erwartete die kleinen und die großen Gäste.

 

Öffentliche Kabinettssitzung der Hessischen Landesregierung

Am 05. Juni konnten sich die Besucherinnen und Besucher des Hessentags direkt aus erster Hand über die Aktivitäten und Ergebnisse der Nachhaltigkeitsstrategie informieren. Umweltministerin Priska Hinz berichtete ihren Kabinettskolleginnen und -kollegen über die Fortschritte der Nachhaltigkeitsstrategie und diskutierte mit ihnen Fragen rund um nachhaltige Entwicklung in Hessen. Darüber hinaus gab sie einen Ausblick auf die vielfältigen Aktivitäten, die unter dem Dach der Nachhaltigkeitsstrategie in den kommenden Monaten geplant sind: Von der Arbeit der Steuerungskreise über die Jugendinitiative bis zur Kampagne „Wildes Hessen – Mehr Vielfalt in Garten, Dorf und Stadt“.

 

Musikalisch beschwingt – Klimaschutz macht Spaß!

Und ebenfalls schon ein gute Tradition: Auch das Projektteam »Hessen aktiv: CO2-neutrale Landesverwaltung« war wieder mit einem bunten Programm und vielen spannenden Informationen beim Hessentag dabei. Im Format „Musik und Talk“ präsentierte das Projekt der Nachhaltigkeitsstrategie auf der Bühne im Landeszelt seine Aktivitäten auf anschauliche und beschwingte Weise. Verantwortliche sowie Partnerinnen und Partner stellten Ziele und Maßnahmen der Initiative vor, Hofgeismarer Schulklassen präsentierten ihre Projekte zum Thema Energieeffizienz, regenerative Energien und Klimaschutz.

 

„Der Natur auf der Spur“ – Erlebnis und Erholung beim Hessentag

 „Die Sonderschau hat sich vom heimlichen zum allseits anerkannten Publikumsmagnet auf dem Hessentag entwickelt. Als Umweltministerin freue ich mich darüber besonders, dass so viele Besucherinnen und Besucher den Trubel des Hessentages für eine kurze Zeit hinter sich lassen, um sich bei „Der Natur auf der Spur“ zu erholen“, so die Hessische Umweltministerin Priska Hinz. Auf der Fläche entlang dem Fluss Esse wurde die Natur der Hessentags-Region für alle Besucherinnen und Besucher auf kleinem Raum erlebbar. Über 50 Partnerinnen und Partner des Umweltministeriums präsentierten Ihre Aktivitäten für Natur und Umwelt und luden zum Mitmachen ein.

Zurück